Der Geschäftsführer der Gesundheitspflege Helle-Mitte ist am vergangenen Wochenende auf Hawaii bei der Ironman World Championship an den Start gegangen. Er hat den Wettkampf (3,86 km Schwimmen + 180,2 km Radfahren + 42,195 km Laufen) in 11 Stunden und 15 Minuten geschafft. André Graff hat neben dem sportlichen noch ein zweites Ziel auf Hawaii erreicht: Seine Ironman-Spendenaktion hat bis heute mehr als 3.500 EUR eingebracht. Dieser Betrag kommt dem Berliner Verein „Laughing Hearts“ zugute, der Berliner Heimkindern speziell im Sportbereich Möglichkeiten bieten möchte.

Zur Spendenseite bei betterplace.org