Wie übernehmen Verantwortung.

In der aktuellen Corona Diskussion ist unser oberstes Ziel, Bewohner, Patienten und Mitarbeiter zu schützen. Ab sofort werden alle täglich auf Symptome getestet.

Unser Büro ist für alle Besucher und Gäste geschlossen. Lieferungen werden nur außerhalb des Büros entgegengenommen. Wenn möglich, arbeiten die Mitarbeiter im Homeoffice. Teamsitzungen, Fortbildungen, Personal- und Bewerbungsgespräche finden bis auf weiteres nicht mehr statt.

Besuche in den Wohngemeinschaften – ob Kinder, junge Erwachsene oder Senioren – sind nur noch nach telefonischer Anmeldung und im Notfall gestattet. Ausflüge und Termine, die nicht absolut notwendig sind, sind leider gestrichen: Therapien, Fußpflege, Friseurbesuche.

Im Bereich Service Wohnen muss auf Zusammenkünfte aller Art, wie der gemeinsame Mittagstisch und private Feiern, vorübergehend verzichtet werden.

Die häusliche Krankenpflege und Intensivpflege wird ihre Arbeit wie gewohnt fortsetzen und alle Patienten mit äußerster Sorgfalt weiterhin ambulant betreuen.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. Wir haben uns dazu entschieden, um uns alle zu schützen.

Wir danken allen Mitarbeitern für ihr großartiges Engagement. In Zeiten von Kita- und Schulschließungen die häusliche Situation zu organisieren und gleichzeitig im Job zuverlässig ihr Bestes zu geben, ist eine Meisterleistung, die unseren Respekt verdient.

Karin und André Graff